Klimesch auf Facebook
Klimesch auf Instagram

Nachhaltigkeit ist bei Klimesch naturgemäß ein sehr wichtiges Thema. Und natürlich kauft man am liebsten Produkte aus der Region. Leider spielt das Klima in Österreich nicht immer mit. In den kühlen Jahreszeiten Gemüse und Kräuter in Europa zu produzieren, ist weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll. Carbon-Footprint-Studien renommierter Universitäten bestätigen, dass der notwendige Energieaufwand einer Glashausproduktion in den Herbst- und Wintermonaten die anfallende CO2-Belastung eines alternativen Produkt-Importes um ein Vielfaches übersteigt.

Um auch im Winter geschmacklich hervorragendes und gesundes Gemüse und Kräuter bereitstellen zu können, importieren wir die Produkte unserer "Bester Geschmack"-Linie aus Kenia. Das intensive Licht nahe des Äquators und der fruchtbare Boden liefern die besten Voraussetzungen, um nahezu das ganze Jahr beste Lebensmittel-Qualität heranreifen zu lassen.

Äußerst sorgsamer Umgang und minimaler Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist unser höchstes Anliegen. Wir bringen nur Gemüse und Kräuter in Umlauf, die den strengsten Richtlinien entsprechen. Dies wird von unabhängigen Instituten regelmäßig geprüft.

Weiterempfehlen:Klimesch auf Facebook weiterempfehlen